logotype

hello and welcome to my new website !!! ...

Ringo Rabe traut sich was

Leseprobe

< zurück zur Übersicht 

 

Ringo wollte nicht fliegen.
"Du brauchst keine Angst zu haben", beruhigte ihn  die Mutter. "Ich fliege mit dir."
"Ich will nicht fliegen!"
Die Mutter sah Ringo erstaunt an. "Du willst nicht?"
"Nein."
"Aber Kind", sagte die Mutter, "das geht doch nicht! Ein Vogel muss fliegen. Sonst ist er kein richtiger Vogel."
"Das ist mir egal", antwortete Ringo trotzig.
Seine Eltern redeten lange auf ihn ein, seine Brüder erzählten im, wie schön das Fliegen sei. Es hatte alles keinen Zweck. Ringo wollte nicht fliegen.
Der Vater war sehr enttäuscht. Immer wieder schüttelte er den Kopf und murmelte: "Warum nur, warum?"
Schließlich sagte die Mutter: "Jetzt warten wir ein paar Tage. Dann versuchen wir es noch einmal. Ringo ist ja noch klein. Er schafft es bestimmt."
"Wir wollen fliegen!", riefen Mingo und Pingo.
"Das sollt ihr auch", sagte der Vater und flog mit ihnen los.
Die Mutter strich Ringo über den Kopf, dann flog sie den anderen hinterher.
Ringo blieb allein im Nest zurück. Aber er war deswegen nicht traurig, im Gegenteil. Er hatte lange auf diesen Augenblick gewartet. Endlich konnte er das tun, was er bisher nur heimlich getan hatte: singen!

 

 

 

2018  Manfred Mai