logotype

hello and welcome to my new website !!! ...

Hälfte des Lebens

Renzensionen

< zurück zur Übersicht 

 

"Die handliche Story zeichnet vor allem ein erschütterndes Sittengemälde: sinnloser Gymnasialbetrieb geht Hand in Hand mit zerrütteter Ehe des Protagonisten, und auch die Dame des Hauses hält die Fassade eigentlich nur der beiden Kinder wegen aufrecht … Mehr als überraschende 140 Seiten braucht Manfred Mai nicht, um eine dichte, dramaturgisch ausbalancierte Kriminalgeschichte unterzubringen."
wordpress.com

 ***

"Bei dem Krimidebüt von Manfred Mai liegt der Schwerpunkt auf dem ausgefeilten, ungemein scharfsichtigen und treffend geschilderten Psychogramm einer Ehe, die nach langen Jahren der Alltagsroutine in einer Sackgasse steckt. Gerade, schnörkellos und stimmig erzählt, mit einem unspektakulären, ernüchternden Schluss."
ekz-Informationsdienst

 

2018  Manfred Mai